Erfahrung aus der Praxis für die Praxis

Parodontitis – Knochenschwund erfolgreich aufhalten


Ziel: Einbindung des Patienten in ein langfristiges Behandlungskonzept

Ja, das ist möglich bei Parodontitis und Knochenschwund aber nur mit Planung und Folgeterminen. Der Patient wird von Anfang an in ein Konzept eingebunden. Er kennt den genauen Ablauf und die weitere Recall-Notwendigkeit, lebenslang.

Inhalt :

  • Vorreinigung
  • Keimanalyse
  • PA- Behandlung
  • Zuzahlerleistung je nach Technologie-Einsatz

 

Sofortkontakt
0179 – 5986894

Expertenmeinung

Dr. med. dent.
Klaus-Dieter Treuheit

dr_treuheit150Ein professioneller externer Praxis-Coach kann das fehlende Know-How vermitteln, das Team trainieren und Tipps in der Anpassung der Organisation geben.

weiter lesen...

Susanne Mohr